Physiotherapie und Rehasport

Physio-Reha-Harpen

Physiotherapie

 

Unsere Leistungen im Bereich der Physiotherapie:

 

Allg. Krankengymnastik

Nach einer Analyse erstellten wir Ihnen einen individuellen Trainingsplan unter medizinischen Gesichtspunkten für die Krankengymnastik. Das Ziel der Krankengymnastik ist es nach Operationen, Verletzungen oder bei chronischen Beschwerden die Beweglichkeit und Belastbarkeit zu steigern.

 

 

Manuelle Therapie

Die manuelle Einwirkung auf Muskeln und Gelenke zur Diagnostik und Therapie von Störungen oder Krankheiten bezeichnet man als manuelle Therapie. Durch Lockerung und Dehnung der Muskeln sowie eine Mobilisierung der Gelenke wird die Beweglichkeit des Patienten verbessert und Schmerzen reduziert.

 

 

Massagen

Massagen dienen der Lockerung der Muskulatur und fördern die Durchblutung. Weiterhin wird eine Entspannung der Muskulatur und Schmerzlinderung, sowie die deutliche Reduktion von Stresseffekten erreicht. Verklemmungen von Narben können zudem durch Massagen gelöst werden. Die klassische Massage wirkt sich zudem positiv auf die Wundheilung und den Stoffwechsel aus.

 

 

Atemtherapie

Die Atmung beeinflusst den Kreislauf, das Herz, den Stoffwechsel, das Gefühlsleben und die Sauerstoffversorgung maßgeblich. Daher übt unser Team verschiedene Atemtechniken mit den Patienten ein, um diese auf die optimale Sauerstoffversorgung hin zu sensibilisieren und sie zu befähigen den Kreislauf eigenständig durch Atemtechniken zu fördern.

 

 

Fango, Heißluft

Der Fango-Schlamm regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an. Ebenso trägt die Fango Behandlung zur Linderung der Schmerzen im Muskel- und Gelenkbereich bei. Bei Rheuma, Ischias, Osteoporose und Arthrose sind warme Fango Packungen hilfreich. Der heilende Schlamm wird als Umschlag, Packung oder Bad entweder kalt, warm oder heiß angewendet. Bei der Wärme-Anwendung wird die Fangopackung bei etwa 50 Grad Celsius ungefähr zwei Zentimeter dick auf den Körper aufgetragen. Dann wird der Körper wegen der Wärmespeicherung in Tücher oder Plastikfolie gewickelt. Die Dauer der Fango-Therapie beträgt ungefähr 20 Minuten.

 

 

Manuelle Lymphdrainage

Die Entstauung von geschwollenem Gewebe ist das Ziel der manuellen Lymphdrainage. Hierbei handelt es sich zumeist um Schwellungen an Armen oder Beinen. Dabei werden spezielle Handgriffe angewandt, bei denen durch rhythmische und pumpende Bewegungen der Handflächen die angestaute Flüssigkeit in Richtung der zuständigen Lymphknotenstation abtransportiert wird.

 

 

Kinesio Taping

Die Basis dieser Behandlung bilden die hochelastischen und atmungsingven Hautpflaster. Mit Hilfe der elastischen Kinesio-Tapes wird die Haut in der Nähe einer Prellung bei jeder Bewegung ganz sanft massiert. Gleichzeitig wird der Lymph- und Blutfluss angeregt und Entzündungen heilen schneller.

 

 

Weitere Leistungen:

 

Kiefergelenksbehandlung (CMD)

 

Krankengymnastik nach Bobath (auch für Menschen mit Handicap)

 

Laserttherapie

 

Elektrotherapie

 

Krankengymnastik am Gerät

 

Beckenbodentraining (Bei Inkontinenz und nach Schwangerschaft)

 

Behandlung von:

Sportlern, Senioren, Rehapatienten, Osteoporose, Geriatrie und Kindern ab 6 Jahren

 

Medical Directive Device-Zertifikat

Rehasport

Unser Rehasport-Angebot dient der Rehabilitation, der Wiederherstellung der Beweglichkeit und Vorsorge. Wir führen unsere Behandlungen in Rahmen von Gruppensport (Gruppen zwischen 6 und 12 Teilnehmern) durch. Trainiert wird wahlweise mit Physik-Bändern oder Physio-Bällen.

 

Die Gruppenübungen finden Montags und Donnerstags um 17.00 Uhr statt. Trainingsort ist die Turnhalle an der Wodanstraße 18 in 44805 Bochum. In der Nähe befindet sich die Bushaltestelle „Wodanstraße“ der BOGESTRA Bus-Linien 344 und 366.

 

Um am Rehasport teilnehmen zu können brauchen Sie eine Rehasportverordnung. Diese muss von Ihrer zuständigen Krankenkasse ausgestellt und genehmigt werden.